Anlage vs Gateway

VoIP-TK-Anlage vs. Gateway

Mein ISDN-Anschluss wurde umgestellt. Zuhause betrieb ich eine COMpact 2206 USB. Da ich mich vorher nicht wirklich mit dem Thema All-IP auseinandergesetzt habe, nahm ich die Umstellung zum Anlass mich mehr zu informieren. Hauptsächlich ging es mir darum herauszufinden, ob ich eine neue Telefonanlage benötige. Meine COMpact 2206 USB hat mir jahrelang treue Dienste geleistet, ist jedoch leider nicht IP-tauglich.

Ich habe mich mit meinem Fachhändler unterhalten. Ich hätte zwei Möglichkeiten: entweder ich kaufe mir eine neue Telefonanlage, die IP spricht oder ich kaufe mir ein Gateway. Kurz zur Info: Ein Gateway kann unterschiedliche Netzwerktechniken miteinander verbinden. Also in meinem Fall ISDN/Analog mit VoIP. Es dient quasi als Sprachübersetzer. Laut meinem Fachhändler können damit aber zusätzliche Fehlerquellen und mögliche Delays auftreten. Mit einer neuen Telefonanlage wäre ich für die Zukunft gerüstet, mir stehen neue technische Möglichkeiten und Funktionen zur Verfügung. Die Audioqualität wäre auch viel besser und eine parallele Nutzung mehrerer Provider wäre auch möglich.

Mein Fachhändler ist mit mir alles genau durchgegangen. Wir haben Vor- und Nachteile abgewogen. Ich habe mich letztendlich für das Gateway entschieden und verzichte damit auch auf einige Funktionen – zurzeit kann ich damit leben. Für die Zukunft jedoch kann ich mir aber sehr gut vorstellen, auf eine neue VoIP-Anlage umzusteigen.